Zehntausende bei „Ostsee in Flammen“

oif_arj_31_08_18_17

shz.de von
01. September 2018, 21:52 Uhr

Wieder einmal schafften es die Pyrotechniker von Ostsee Pyrotechnik die Massen am Strand von Grömitz in ihren Bann zu ziehen. Um 22.45 Uhr feuerten zwei Tonnen Pyrotechnik mit mehr als 10000 Effekten für rund 20 Minuten ein buntes Meer an Farben in die Luft. Die Menschen saßen am Strand, standen auf der Promenade oder verfolgten das Feuerwekr vom Boot aus – zum Schluss kam tosender Applaus.


zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen