„Wurzelwerke“ – Ausstellung im Hans-Ralfs-Haus

20180519_202226

shz.de von
26. Juni 2018, 11:20 Uhr

Die Ausstellung „Wurzelwerke“ mit Bildern und Objekten von Elisabeth Wicher-Borgmann wird morgen, 4. Juli, um 18.30 Uhr im Hans-Ralfs-Haus für Kunst und Kultur in der Ameos-Klinik eröffnet. Schaufel und Säge sind immer dabei, wenn die Künstlerin sich aufmacht zu einem Spaziergang durch die Wälder Ostholsteins. Kaum eine lose Wurzel oder ein herumliegendes Stück Holz entgehen ihr. „Ich verändere nicht, ich schnitze nicht, sondern ich befreie das Holz nur von allem Überflüssigen“, sagt die gelernte Pharmavertreterin, die vor zehn Jahren ihre Leidenschaft für Hölzer und Wurzeln entdeckt hat. Seitdem hat sie schon zahlreiche Figuren und Fabelwesen im Holz aufgespürt, mit Schleifpapier und Nagelfeile freigelegt und zum Leben erweckt. Mit Kettensäge und Sandstrahler geht sie im Garten an die größeren Objekte. Kunstvolle Gebilde, kreative Möbelstücke und Wohnaccessoires entstehen so. Im Hans-Ralfs-Haus zeigt sie nun eine Auswahl ihres umfangreichen kreativen Schaffens.



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen