Eutin : Wunsch sind Wasserspiele

kita-schnecke

Der Kindergarten Schneckenhaus freut sich über die Round-Table-Spende für den Kauf einer Wasserspiellandschaft.

von
13. September 2018, 10:50 Uhr

Unter den 20 Einrichtungen, auf die der Serviceclub Round Table Eutin-Malente insgesamt 12 000 Euro verteilt, ist die Kindertagesstätte Schneckenhaus in Neudorf. Die Leiterin Svenja Börensen hatte sich um eine Spende für den Kauf einer Wasserspiellandschaft beworben, die insgesamt etwa 3000 Euro kostet.

Einen Grundstock von 500 Euro spendete Round Table. Auf dem Spielplatz des Schneckenhauses habe es schon mal Wasserspiele gegeben, die aber aus hygienischen Gründen abgebaut werden mussten, berichtete Börensen, weil es stehende Wasserreste gegeben habe, die es in einem Kindergarten nicht geben dürfe. Neue Anlagen erfüllten diese Forderung, sie seien außerdem mobil und könnten mit einem einfach Gartenwasserschlauch betrieben werden. Das Schneckenhaus-Team hofft auf weitere Spenden, damit die 3000 Euro möglichst schnell zusammen kommen.

Zeugen der Spendenübergabe (Foto) wurden sechs der insgesamt 70 Kinder, die in der Kita der evangelischen Kirche in drei Gruppen betreut werden. Den symbolischen Scheck überreichten (im Hintergrund, von links) Daniel Reichardt, Moritz Debert, Christoph Froese und Patrick Bang an Svenja Börensen und Erzieherin Tatjana Herdt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen