Wohnwagen fingen Feuer

shz.de von
25. Oktober 2015, 11:15 Uhr

Als die Feuerwehr Neustadt am Campingplatz Südstrand eintraf, standen zwei größere Wohnwagen bereits komplett in Flammen. Sie waren unbewohnt. Der Platzwart war vor Ort und hatte die Wehr alarmiert. Die Neustädter waren mit 25 Einsatzkräften vor Ort und konnten ein übergreifen auf benachbarte Wohnwagen verhindern. Die Wehr aus Sierksdorf wurde nachalarmiert, um bei der Wasserversorgung zu unterstützen.Die sei vor Ort schwierig gewesen, sagt Einsatzleiter Dirk Grönzin auf Nachfrage: „Mehrere Gasflaschen sind vor Ort explodiert aber Menschenleben waren nicht in Gefahr.“

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen