Feuer in Haffkrug : Wohnhaus brennt vollständig aus

6271711-23-60068600_23-60068602_1397318599

Ein Feuer zerstört in Haffkrug ein Einfamilienhaus, doch Verletzte gibt es nicht.

shz.de von
12. April 2014, 17:59 Uhr

Haffkrug | Lichterloh brannte am Sonnabendvormittag gegen 10 Uhr ein Einfamilienhaus im Fallreep in Haffkrug (Gemeinde Scharbeutz). Das Feuer war von einem benachbarten Schuppen auf das Wohngebäude übergriffen. Da es sich bei dem Haus teilweise um eine Holzkonstruktion handelte, konnten die alarmierten Wehren Haffkrug, Scharbeutz, Pönitz und Neustadt die Flammen erst nach rund 90 Minuten unter Kontrolle bringen.

Das Gebäude war zu diesem Zeitpunkt bereits vollständig ausgebrannt. Verletzte gab es glücklicherweise nicht. Die Schadenshöhe und die Brandursache sind noch unklar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen