Marinemusikkorps Kiel : Wohltätigkeitskonzert begeistert in der Plöner MUS

shz+ Logo
Über 500 Besucher hörten das Wohltätigkeitskonzert des Marinemusikkorps Kiel und sparten nicht Applaus. Fotos: rha
Über 500 Besucher hörten das Wohltätigkeitskonzert des Marinemusikkorps Kiel und sparten nicht Applaus. Fotos: rha

Besonders die Gesangs- und Tanzeinlagen von Oberstabsbootsmann Jens-Peter Glan, rissen die Besucher von den Sitzen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. Juli 2019, 15:26 Uhr

Plön | Ein lauer Sommerabend, glänzend aufgelegte Musiker und über 500 begeisterte Zuhörer – das traditionelle Wohltätigkeitskonzert des Marinemusikkorps Kiel in der Unteroffizierschule (MUS) in Plön war am Mittwochabend wieder ein voller Erfolg. Die Einnahmen aus dem Open-Air-Konzert kommen der Senioren- und Jugendbetreuung des Kreises Plön zu Gute.

Fregattenkapitän Friedrich Szepansky und seine Musiker freuten sich über den langanhaltenden Schlussapplaus.
rha
Fregattenkapitän Friedrich Szepansky und seine Musiker freuten sich über den langanhaltenden Schlussapplaus.
 
Oberstabsbootsmann Jens-Peter Glan begeisterte mit seinen Gesangs- und Tanzeinlagen zu Liedern von Elvis Presley.
rha
Oberstabsbootsmann Jens-Peter Glan begeisterte mit seinen Gesangs- und Tanzeinlagen zu Liedern von Elvis Presley.

Der Schulkommandeur, Kapitän zur See Matthias Kähler, freute sich in seiner Ansprache über voll besetzte Stuhlreihen und begrüßte zahlreiche Prominente aus Plön und den umliegenden Gemeinden. Das Sommerkonzert zähle genauso zu den regelmäßigen Veranstaltungen der MUS wie das Weihnachtskonzert in der Nikolaikirche.

Schulkommandant Kapitän zur See Matthias Kähler freute sich über den großen Zuspruch des traditionellen Wohltätigkeitskonzertes.
rha
Schulkommandant Kapitän zur See Matthias Kähler freute sich über den großen Zuspruch des traditionellen Wohltätigkeitskonzertes.
 

Fregattenkapitän Friedrich Szepansky als Leiter des Musikkorps hatte das Programm unter das Motto „einfach königlich“ gestellt. Es beinhaltete sowohl traditionelle Märsche wie den bekannten Königsmarsch von Richard Strauss oder den Kaiserwalzer von Johann Strauss wie auch moderne Kompositionen von der Band Queen. Dabei bewiesen die Musiker die große Bandbreite, die sie beherrschen. Höhepunkt und Schlussakt des rundum gelungenen Konzertes war ein Medley mit Songs von Elvis Presley, nach den Worten von Szepansky „ein König der Musik“. Besonders die Gesangs- und Tanzeinlagen von Oberstabsbootsmann Jens-Peter Glan, rissen die Besucher dabei regelrecht von den Sitzen. Ein minutenlanger Beifall war der verdiente Lohn für das Kieler Musikkorps.








zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen