Wo ist Klaus-Dieter Schulz?

lgs-laboe

von
05. Mai 2015, 16:49 Uhr

Alle reden über die Landesgartenschau. Die einen freuen sich, dass endlich mal was bewegt wird in Eutin. Die anderen ärgern sich, dass ihnen an der Stadtbucht die Wege versperrt sind – so wie hier am Seepark. Das Warnschild am Heinrich-Lüth-Weg enthüllt eine neue Sprengkraft der Landesgartenschau: Wieso hat der Bürgermeister von Laboe nun in Eutin das Sagen? Gab es im Land vielleicht doch eine Gebietsreform, die hier in der Aufregung ums Haus des Gastes und die Sperrungen völlig untergegangen ist? Oder ist Klaus-Dieter Schulz ganz nebenbei auch Bürgermeister in Laboe geworden und hat vor lauter Arbeit den Überblick verloren, wo welches Schild hingehört? Brisanter noch: Ist die Landesgartenschau etwa in Laboe – und die Eutiner haben
alles nur geträumt?

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen