WM-Tipp-Spiel: Gewinner ausgezeichnet

Einige Sieger des WM-Tipp-Spiels nahmen ihre Preise persönlich in Empfang, darunter Dorothea Boller aus Eutin (Platz 2), Marco Facklamm aus Gleschendorf (Platz 3), Klaus Rietz aus Süsel (Platz 4), Winfried Feldmann aus Bad Schwartau (Platz 6), Gerd Böntgen aus Bösdorf (Platz 7), Monica Ahrens aus Malente (Platz 8), Jaqueline Sick aus Majenfelde (Platz 9), Klaus-Peter Meinke aus Glasau (Platz 10) und Annemarie Rohe aus Bosau (Platz 11). Für Hannes Lausch aus Eutin (Platz 5) holte Thies Lausch den Gewinn ab.
Einige Sieger des WM-Tipp-Spiels nahmen ihre Preise persönlich in Empfang, darunter Dorothea Boller aus Eutin (Platz 2), Marco Facklamm aus Gleschendorf (Platz 3), Klaus Rietz aus Süsel (Platz 4), Winfried Feldmann aus Bad Schwartau (Platz 6), Gerd Böntgen aus Bösdorf (Platz 7), Monica Ahrens aus Malente (Platz 8), Jaqueline Sick aus Majenfelde (Platz 9), Klaus-Peter Meinke aus Glasau (Platz 10) und Annemarie Rohe aus Bosau (Platz 11). Für Hannes Lausch aus Eutin (Platz 5) holte Thies Lausch den Gewinn ab.

shz.de von
28. August 2018, 16:46 Uhr

Die Volksbank Eutin Raiffeisenbank eG wurde im März 65 Jahre alt. Dieses Jubiläum wurde mit einem „Tag der offenen Tür“ am 26. Mai gefeiert. Gleichzeitig startete ein WM-Tipp-Gewinnspiel, bei dem die Besucher bis zum Beginn der Fußball-Weltmeisterschaft einen Tipp über den Sieger der Fußball-Weltmeisterschaft abgeben konnten.

15 Teilnehmer lagen mit Frankreich richtig – und somit wurde bei der Volksbank ausgelost. Die Gewinner der ersten fünf Plätze freuten sich bei der Übergabe in der Filiale Eutin über ein I-Pad, ein Deutschland-Trikot, ein Netz mit vier WM-Fußbällen und je einem Rucksack mit Fußball. Alle Gewinner ab Platz 6 erhielten einen WM-Fußball.

Übergeben wurden die Gewinne durch Jörn Grabbert, Vertriebsleiter der Volksbank Eutin.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen