Wisser-Schüler tauschten Turnhalle mit der Tennishalle

Tennis statt Turnen: Wisser-Schüler hatten drei Tage lang die Möglichkeit, den Tennissport kennzulernen.
Tennis statt Turnen: Wisser-Schüler hatten drei Tage lang die Möglichkeit, den Tennissport kennzulernen.

von
21. Juli 2017, 11:54 Uhr

In der letzten Woche vor den Sommerferien organisierte Ute Castro, Lehrerin der Wilhelm-Wisser-Schule, für Schülerinnen und Schüler aus den 5. und 6. Klassen einen dreitägigen Einstieg in den Tennissport beim Eutiner Tennisclub Grün-Weiß. Unter Anleitung von Jugendwart Sven Giesler und Cheftrainer Bob Malone lernten die Kinder in der Tennishalle nicht nur die Grundbegriffe, sondern hatten auch viel Spaß und Freude bei Spielen auf Kleinfeldern oder mit der Ballmaschine. Mit sichtbarer Begeisterung ermittelten eingeteilte Mannschaften in lockeren Wettspielen ihre Sieger, womit das dreitägige Projekt ausklang.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen