Wirtschaftsvereinigung hat sich neu aufgestellt

shz.de von
31. August 2018, 11:50 Uhr

Der Vorstand der Wirtschaftsvereinigung Scharbeutz (WVS ) hat einen neuen Vorstand: Der Betriebswirt Lars Hoffmann wurde zum 1. Vorsitzenden und Tischlermeister Peter Dietz-Meetz zum Schriftführer gewählt.

Für das kommende Geschäftsjahr legte Hoffmann seine Schwerpunkte dar. So stehen die Themen wie bezahlbare Personalwohnungen und die Ausweitung neuer Gewerbeflächen im Ort ganz oben auf der Vereins-Agenda.

Zudem möchte der Vereinsvorsitzende ein „enger Ansprechpartner für die Kommunalpolitik sein, um alle Fraktionen mit ins Boot holen zu können“, so Hoffmann. Die Qualitätsanhebung der Infrastrukturen in Scharbeutz – zu denen insbesondere die ganzjährigen Illuminationen, eine Ereignisbeschilderung sowie auch die geplante Seebrücke zählen – stehe zudem im Fokus.

Auf der Mitgliederversammlung wurde außerdem über das vergangene Geschäftsjahr berichtet, in dem es hauptsächlich um lokale Lobbyarbeit der für die Vereinsmitglieder wichtigsten Fragen wie Personalwohnungen, Öffnungszeiten, Belebung der Nebensaison sowie Beleuchtung des Ortes ging. Es wurde dargelegt, dass Wohnungen für Scharbeutzer Auszubildende derzeit hauptsächlich in Neustadt gefunden werden konnten, so dass die WVS hierzu auch ortsübergreifend agieren will.

Im Anschluss an die Mitgliederversammlung sprach André Rosinski, Vorstand der Tourismus-Agentur Lübecker Bucht (TALB), in einem Impulsvortrag zur Tourismusstrategie „Der Lübecker Bucht-Weg 2021“ mit ihren Handlungsfeldern der Marktbearbeitung, Digitalisierung sowie konkreten Kooperationen innerhalb der Lübecker Bucht.

Die WVS, der Zusammenschluss führender Geschäftsleute aus Scharbeutz, macht sich seit 1950 in der Rechtsform eines Vereines stark für die drängenden Themen des Ostseeortes – wie das Finden von Personalwohnungen für Mitarbeiter, Sondernutzungsrechte in der Fußgängerzone sowie zukunftsweisende Ideen für neue Veranstaltungsformate außerhalb der Hochsaison.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen