zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

24. August 2017 | 05:48 Uhr

Wildtier bleibt Wildtier

vom
Aus der Redaktion des Flensburger Tageblatts

Nicht jedes Reh oder Damwild hüpft wie Bambi durch den Wald – die Realität zeigt, wie wenig bewusst wir uns sind, dass wir Teil der Natur sein wollen, wenn wir die Pforte öffnen, um ins Wildgehege zu spazieren. Wir betreten das Areal des Wildes, haben es uns zahm gemacht, um Natur anfassen zu können, wilden Tieren nah zu sein. Dass diese Tiere ihrer Natur treu bleiben und sich nicht in Disneys Bambi-Muster pressen lassen, zeigt der Vorfall im Gehege. Auch ich habe diesen Spießer schon gepackt, um ihn daran zu hindern, meinen Sohn auf ähnliche Weise als unpassenden Spielgefährten anzugehen. Und auch mir wurde in diesem Moment wieder klar – ich bin ein Gast und wenn ich Sicherheit will, muss ich mich auch so verhalten.

zur Startseite

von
erstellt am 02.Mär.2015 | 22:21 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen