Wilde Verfolgungsjagd: Polizei sucht Zeugen

von
08. Mai 2015, 13:54 Uhr

Polizei sucht Zeugen



Ein 28-jähriger Polo-Fahrer hatte am Donnerstag, 30. April, die Polizei in Atem gehalten. Er hatte sich mit den Beamten eine Verfolgungsfahrt durch die Kreise Plön und Ostholstein geliefert; in Höhe der Ortsumgehung Eutin, B 76, endete die Flucht (wir berichteten). Eine Auswertung der Videoaufzeichnung eines Streifenwagens ergab, dass der Mann zahlreiche andere Verkehrsteilnehmer zum Teil erheblich gefährdet hatte. Daher bittet die zuständige Polizeistation Preetz, dass sich diese Autofahrer unter Tel. 04342/ 10770 melden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen