Start einer neuen Konzerttournee: : „Wiehnacht an de Küst“ mit der Gruppe Timmerhorst

Timmerhorst  und Heinrich Evers (links) unternehmen wieder eine Weihnachtstour.
Timmerhorst und Heinrich Evers (links) unternehmen wieder eine Weihnachtstour.

Timmerhorst und der Plattdeutsch-Experte Heinrich Evers aus Neustadt gehen gemeinsam auf Weihnachtstournee.

von
02. Dezember 2013, 19:27 Uhr

Die Gruppe Timmerhorst und der Plattdeutsch-Experte Heinrich Evers aus Neustadt gehen gemeinsam auf Weihnachtstournee. Start ist am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr im Gymnasium in Oldenburg. Nach Auftritten in Lübeck und Schmalensee sind die Plattdeutschen am Sonntag (8. Dezember) ab 16 Uhr in der Aula der Jacob-Lienau-Schule zu sehen und zu hören. Am Sonnabend, 14. Dezember, um 15 Uhr sind Timmerhorst und Heinrich Evers im Malenter Kursaal zu Gast. Im Gepäck haben die fünf Küstenbarden Lieder wie „Sünner Claas“ und „Oh Dannenboom“, aber auch „Rudi mit de rode Nees“, „Santa Claas“ und den Michael Jackson-Hit „Wi sünd de Welt“.

„Heiner der Plattsnacker“ aus Neustadt wird wieder aus seinem „Plattdüütsch Leesbook“ lesen. Der Gärtnermeister hat sowohl Besinnliches zur Weihnachtszeit wie auch Humorvolles im repertoire.

Karten für den Nachmittag in Malente gibt es im Vorverkauf beim Tourismusservice Malente und der Lottoannahme Suhr.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen