zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. August 2017 | 20:07 Uhr

Wiedergutmachung in pink?

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Holen die Zweitliga-Footballer der Lübeck Cougars am zweiten Spieltag den ersten Sieg? Am heutigen Sonnabend, 9. Mai, treffen die „Berglöwen“ um 17.30 Uhr auf dem heimischen Buniamshof auf die Cologne Crocodiles. Das Team von Head-Coach Willie J. Robinson brennt nach der 13:39-Pleite zum Saisonstart gegen Potsdam auf Wiedergutmachung.

Die Partie findet im Rahmen des sogenannten „Breast Cancer Awareness Day“ statt. Deshalb tauschen die Cougars ihre rot-weißen Trikots am Sonnabend gegen pinke Trikots. Die Shirts werden am Ende des Spiels verkauft. Der Erlös geht der Selbsthilfe-Gruppe für an Krebs erkrankter Frauen in Lübeck zu.

„Köln ist ein sehr gutes Team mit einem extrem starken Laufangriff“, sagte Cheftrainer Robinson. „Wir wollen auf die positiven Ansätze aus dem Potsdam-Spiel aufbauen und unsere Fehlerquote minimieren.“ Die „Krokodile hatte am vergangenen Wochenende ihren ersten Saisonsieg gefeiert. Gegen Elmshorn gewann der Tabellendritte des Vorjahres klar mit 52:7. Am ersten Spieltag mussten die Rheinländer allerdings ein 20:44 gegen Bielefeld hinnehmen.

Zwischen beiden Teams ist es die dritte Begegnung. Im vergangenen Jahr konnten die Cougars beide Begegnungen knapp gewinnen.

zur Startseite

von
erstellt am 09.Mär.2015 | 13:27 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen