Wieder zwei Platzverweise

shz.de von
10. November 2014, 11:00 Uhr

Die BSG Eutin spielte in der A-Klasse beim TSV Dahme 1:1(0:1)-Unentschieden. Erneut kassierten die Eutiner in der Schlussphase zwei Platzverweise. Bis zur letzten Woche verließ die BSG immer mit der vollen Spielerzahl den Platz, doch in den letzten zwei Spielen hagelte es insgesamt vier Platzverweise.

Diesmal sahen Tom Lunau und Tobias Reinholdt wegen Meckerns jeweils die Ampelkarte (87., 88.). Die BSG kam mit der körperbetonten Gangart der Gastgeber nicht zurecht. Frank Dobe erzielte die Führung für Dahme (39.). Nach dem Seitenwechsel schlug Tobias Reinholdt eine Flanke in den Strafraum. Der Dahmer Keeper ließ den Aufsetzer abprallen. Kristof Ohrt reagierte schnell und schoss das 1:1 (69.).

„Wir müssen mit dem Punkt zufrieden sein und können bisher auf eine tolle Hinrunde blicken. Allerdings dürfen wir uns durch schlechte Schiedsrichterleistungen nicht so provozieren lassen“, sagte BSG-Trainer Heiko Müller.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen