Eutin : Wettbewerb für neue Festspiel-Tribüne kann ausgeschrieben werden

Avatar_shz von 13. August 2020, 15:35 Uhr

shz+ Logo
Die europaweite Ausschreibung für den Wettbewerb, um eine neue Zuschauertribüne für die Festspiele zu schaffen, kann beginnen.
Die europaweite Ausschreibung für den Wettbewerb, um eine neue Zuschauertribüne für die Festspiele zu schaffen, kann beginnen.

Fördermittel sind bereit, jetzt braucht es die notwendige Planung. Eutin sucht Team aus Ingenieuren, Architekten und Landschaftsplaner für Entwürfe.

Eutin | Es kann losgehen: Der Bauausschuss hat in seiner Sondersitzung am Mittwochabend die Ausschreibung für den „nicht-offenen Wettbewerb mit vorgeschaltetem Auswahlverfahren für den Ersatzneubau der Freilichttribüne der neuen Eutiner Festspiele“ beschlossen. Was kompliziert klingt, ist eigentlich ganz einfach: Die Fördermittel stehen bereit, was noch fehlt,...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen