Werke von Brahms und Grieg im Kursaal

Sofja Gülbadamova.
Sofja Gülbadamova.

Avatar_shz von
23. Oktober 2018, 14:04 Uhr

Die Pianistin Sofja Gülbadamova gastiert am Sonntag, 28. Oktober, ab 17 Uhr im Malenter Kursaal. Auf dem Programm unter dem Motto „Poetische Tonbilder – und ein Lieblingswerk!“ stehen Johannes Brahms Händel-Variationen – sein „Lieblingswerk“ – und die „Poetischen Tonbilder“ des norwegischen Pianisten Edvard Grieg. Der Auftritt zählt zur Reihe „Weltklassik am Klavier“, Veranstalter sind die „Freunde des Kurparks“.

Die Künstlerin gehöre zu den herausragenden Musikerinnen ihrer Generation, heißt es in einer Pressemitteilung. Sie sei Preisträgerin zahlreicher Wettbewerbe in Frankreich, Spanien, Russland, Deutschland, Österreich, Belgien und den USA.

Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 15 Euro. Jugendliche sind frei. Karten gibt es an der Abendkasse und können unter Telefon 0211/ 9365090 oder per E-Mail an info@weltklassik.de reserviert werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen