zur Navigation springen

Traditionelle Herbstaktion : Wer schnitzt den schönsten Kürbis?

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Im Pflanzencenter Buchwald in Krummsee findet heute zum Auftakt des Kürbisfests ein Wettbewerb rund um die fleischigen Früchte statt. Noch bis zum 13. Oktober wird die bunte Herbstzeit gefeiert.

shz.de von
erstellt am 04.Okt.2013 | 20:44 Uhr

Mit einem Kürbisfest feiert das Pflanzencenter Buchwald noch bis zum 13. Oktober die bunte Herbstzeit. Vor allem am heutigen Sonnabend, 5. Oktober, wird es für den Nachwuchs beim Kürbisschnitzen kreativ und spaßig.

Zwischen 10 und 16 Uhr kann jedes Kind aus einem kostenlos zur Verfügung gestellten Kürbis sein eigenes Kunstwerk schnitzen. Küchenmesser, Schablonen sowie Tipps und Tricks beim Aushöhlen der Herbstfrüchte hält Yvonne Fischer für die kleinen Künstler im Baumschulbereich bereit. Sie empfiehlt: „Zuhause schon überlegen, ob ein Gruselgesicht oder etwas Lustiges den Kürbis zieren soll. Und warm anziehen.“ Die besten Prachtstücke werden prämiert. Dem Gewinner winkt eine Geburtstagsfeier im Obst-Erlebnishof Hohwachter Bucht, die Zweit- und Drittplatzierten erhalten je eine Jahreskarte für den Erlebnishof.

Die kleinen Meisterwerke halten sich am besten als Dekoration vor der Haustür. Passend dazu eignen sich Pflanzenarrangements in Gestecken und Körben, die die neue Floristin Sarah Herz zusammenstellt.

Herbstzeit bedeutet aber auch Pflanzzeit. „Wir haben eine Mega-Auswahl an Blumenzwiebeln“, sagt Dr. Hans-Hermann Buchwald, Chef des Pflanzencenters. Über 200 Sorten warten auf ihren Einsatz für den kommenden Frühling und Sommer. Außerdem ist der Herbst die beste Zeit, um Büsche, Bäume und Hecken zu setzen. „Die Erde ist noch länger warm, und die Pflanzen wurzeln prima“, informiert Buchwald.

Jetzt ist auch die Zeit gekommen, um seinen Garten winterfest zu machen. „Sorten wie Kirschlorbeer, Rosen, Kamelien und Glanzmispeln sollten ab Mitte Oktober gegen Frost eingepackt werden“, empfiehlt der Center-Chef und rät zu farbigem Jute-Material. Das bringt zugleich Farbe in den kommenden Winter. Die mediterranen Pflanzen müssen sich von ihrem Aufenthalt im Freien verabschieden und frostsicher verwahrt werden. Wem der Platz dazu fehlt, der kann Zitrusbäume & Co. bei guter Pflege im Pflanzencenter überwintern lassen. Wer zur Erhaltung der Vogelwelt beitragen möchte, hat die Qual der Wahl bei den Vogelhäusern.

Als Stärkung für zwischendurch bietet das Café Buchwald Kaffee, Kuchen und
Torten sowie Kürbissuppe, Schinken- und Mettwurstbrot an. Das Pflanzencenter Buchwald ist montags bis freitags zwischen 9 und 18 Uhr, sonnabends von 9 bis 16 Uhr sowie jeweils am Sonntag von 11 bis 16 Uhr geöffnet.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen