zur Navigation springen

Weltmeister Walter Röhrl fährt bei der 32. Rallye Stormarn mit

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 27.Mär.2015 | 11:18 Uhr

Walter Röhrl und Christian Geistdörfer, die ersten und einzigen deutschen Rallye Weltmeister, sind bei der 32. Rallye Stormarn zu Gast. Und nicht nur das: Walter Röhrl wird sich heute auch ans Steuer setzen.

Ehrenpräsident Klaus Hartjen wird an der Seite des zweifachen Weltmeisters Walter Röhrl in einem Audi Quattro S1 Platz nehmen. Außerdem kommt Jochi Kleint, der vierfache Sieger der Rallye Monte Carlo, nach Trittau. Walter Röhrl und Jochi Kleint sind Schirmherren des sozialen Jugendprojektes der Autonomen Jugend Werkstatt Hamburg, der MSC Trittau ist begleitender Motorsportclub des Projekts. Hier sind Jugendliche dabei unter fachmännischer Aufsicht von Christian Tost (Ford Spezialist) einen Ford Capri 2600 RS aufzubauen, mit dem Walter Röhrl und Jochen Berger die Olympia Rallye 1972 unter die Räder genommen hat. Als Mitorganisator zeichnet Christian Geistdörfer verantwortlich.

Mit von der Partie sind die Vorjahressieger Benjamin Hink und Sascha Birko aus Süsel im BMW M3 sowie Kai-Dieter Kölle vom Rosenhof und Lena Zornig im Porsche 911 Carrera 3.0, die ihren Gesamtsieg von vor zwei Jahren wiederholen wollen. Start des ersten Fahrzeugs ist heute um 13 Uhr beim Autohaus Rohlfs im Gewerbegebiet. Ab 16.50 Uhr wird der Sieger in Lütjensee erwartet. Die Siegerehrung wurde für 20.30 Uhr angesetzt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen