Weltfischbrötchentag: Kreative Ideen gesucht

shz.de von
30. März 2015, 18:52 Uhr

Anlässlich des bevorstehenden Weltfischbrötchentages am 2. Mai hat Ostsee-Freund „Matthis“, eine Stoffpuppe in Form eines Fischbrötchens, eine neue Freundin bekommen. „Wir sind jetzt auf der Suche nach einem Namen für seine Freundin“, sagt Katja Lauritzen, Geschäftsführerin des Ostsee-Holstein-Tourismus (OHT). Namensvorschläge können per Mail an presse@ostsee-sh.de eingereicht werden. Außerdem ruft der OHT zu einen Nähwettbewerb auf, damit Matthis noch mehr Verstärkung bekommt. Teilnehmen kann jeder, der bis zum 7. April ein Foto seines Fischbrötchens per Mail an den OHT sendet. Weitere Infos unter www.weltfischbrötchentag.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen