Zugverkehr : Weiter Behinderungen auf Bahnfahrt nach Kiel

Die Deutsche Bahn baut weiter an den Gleisen zwischen Kiel und Plön auf der Strecke Kiel-Lübeck.

Avatar_shz von
12. November 2009, 11:07 Uhr

lübeck | So werden ab sofort bis Montag, 16. November, alle Regionalbahnen (RB) zwischen Kiel und Preetz durch Busse ersetzt. In Kiel starten die Busse fünf Minuten nach der planmäßigen Abfahrt der RB in Richtung Preetz. In Gegenrichtung fahren die Busse fünf Minuten vor der planmäßigen Abfahrt der ausfallenden Züge Richtung Kiel ab. Für Reisende von Kiel direkt nach Plön und weiter in Richtung Lübeck fährt ein Direktbus ab Kiel ohne Halt bis Plön. Dieser Bus startet 10 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt.
Zusätzlich fährt ein Bus mit Halt in Raisdorf und Preetz nach Plön, der 30 Minuten vor der planmäßigen Abfahrt startet. In Plön besteht jeweils direkter Anschluss an den Zug in Richtung Lübeck. In Gegenrichtung enden die Regional-Expresszüge (RE) von Lübeck nach Kiel in Plön. Von dort fährt ein Bus mit Halt in Preetz und Raisdorf fünf Minuten nach der planmäßigen Abfahrt nach Kiel. Zeitgleich startet ein Direktbus nach Kiel, der zwischendurch nicht hält.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen