zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

12. Dezember 2017 | 19:12 Uhr

Weiss wirft Sarauer Taktik über den Haufen

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 02.Nov.2014 | 17:10 Uhr

Der TSV Sarau verlor in der Kreisliga Ostholstein bei der zweiten Mannschaft des NTSV Strand 08 knapp mit 2:3(2:2) Toren. Die Sarauer hatten in Timmendorfer Strand durchaus Chancen, einen Punkt mit nach Hause zu nehmen.

Mit der ersten Ecke ging Strand 08 II durch einen Kopfballtreffer von Alexander Weiss in Führung (3.). Der frühen Gegentreffer hat unsere Pläne durchkreuzt“, ärgerte sich Trainer Jörg Barenscheer. Sarau war gezwungen in die Offensive zu gehen. Nach einem Eckball von Kevin Kindt glich Sebastian Lesch zum 1:1 aus (9.). Im nächsten Angriff schlug Kindt eine Flanke quer durch den Strafraum auf Bosse Graper, der zum 2:1 traf (10.). Ein strittiger Strafstoß führte zum Ausgleich. Weiß kam im Duell mit Björn Eggers zu Fall. Nils Gramckau verwandelte den Elfmeter im Nachschuss, nachdem er zuvor an Oliver Kohn im Tor gescheitert war (38.). Nach einem Freistoß spitzelte Gramckau den Ball zur Timmendorfer 3:2-Führung ins Tor (62.). Lesch hatte kurz darauf die Chance zum Ausgleich, verzog den Ball aber knapp (65.). Sarau verpasste weitere Chancen, auf der Gegenseite konnte Kohn mehrmals parieren.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen