Weihnachtsgeld für Tina Räther

Tina  Räther
Tina Räther

von
31. Januar 2015, 14:19 Uhr

Ein nachträgliches Weihnachtsgeld hat Tina Räther von der Sparkasse Holstein erhalten. Die Kundin der Eutiner Filiale hatte an der Aktion „Holen Sie sich Ihr Weihnachtsgeld zurück“ teilgenommen und bekam nun 500 Euro.

Für alle Bezahlungen, die die Kunden des Kreditinstitutes im Aktionszeitraum vom 24. November bis 31. Dezember 2014 mit einer Sparkassen-Card oder Kreditkarte der Sparkasse tätigten, hatten sie die Chance, bis zu einem Betrag von 500 Euro das Geld zurückzuerhalten. Dazu mussten sie lediglich die Kassenbelege sammeln und an die Sparkasse Holstein senden.

Tina Räther hatte Glück: Ihr Umschlag wurde bei der Auslosung gezogen. Da sie ausreichend Belege eingereicht hatte, wurde ihr der Maximalbetrag von 500 Euro ausgezahlt. Michael Schmidt, Leiter der Filiale Eutin der Sparkasse Holstein, überreichte der Kundin gemeinsam mit Axel Schwarzburger, Mitarbeiter der Abteilung Electronic Business der Sparkasse Holstein, den Gewinn.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen