zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

16. Dezember 2017 | 00:59 Uhr

Weihnachten im Schuhkarton

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2014 | 19:46 Uhr

Schon seit einigen Wochen läuft wieder die weltweit größte Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“. Auch die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Schönwalde möchte in diesem Jahr erneut helfen, Kindern in Not Freude und Hoffnung zu schenken. Die gepackten Schuhkartons wird die Kirchengemeinde während der Öffnungszeiten des Büros von 8.30 bis 12 Uhr noch bis zum 13. November entgegennehmen und an eine der Sammelstellen weiterleiten.

In den Empfängerländern werden die Schuhkartons von christlichen Gemeinden verteilt. Viele Schönwalder packen bereits seit vielen Jahren einen Karton. Kirchengemeinderat Marc Dobkowitz: „Der Gedanke, eine persönliche und ganz konkrete Hilfe zu geben, die gleichzeitig Freude bereitet, war für meine Frau und mich der Auslöser den ersten Karton zu packen. Das Paket gemeinsam mit dem eigenen Kind zu packen und ihm die Hintergründe zu erklären, gibt der Idee gleich noch einen viel tieferen Sinn.“

Freude schenken ist leicht: Einfach einen Schuhkarton besorgen, Deckel und Boden separat mit Geschenkpapier bekleben und das Päckchen mit Geschenken für einen Jungen oder ein Mädchen der Altersklasse zwei bis vier, fünf bis neun oder zehn bis 14 Jahre füllen. Bewährt hat sich eine Mischung aus Kleidung, Spielsachen, Schulmaterialien, Hygieneartikeln und Süßigkeiten. Eingepackt werden dürfen nur Geschenke, die zollrechtlich in allen Empfängerländern erlaubt sind.

Weitere Informationen und Tipps rund um die Geschenk-Aktion gibt es unter www.weihnachten-im-schuhkarton.org oder im Kirchenbüro, Telefon 04528/9250 oder info@kirche-schönwalde.de

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen