„Weihnachten im Schuhkarton“: 327 Päckchen für Weißrussland

Schöner Anblick: Viele bunte Pakete.
Schöner Anblick: Viele bunte Pakete.

shz.de von
12. Dezember 2016, 15:56 Uhr

Herausragend war die Spendenbereitschaft für die Aktion „Weihnachten im Schuhkarton“: Insgesamt 327 Päckchen sind aus Eutin, Oldenburg, Lensahn, Heiligenhafen und Kaköhl nach Weißrussland gegangen, berichten Sabine Severin und Dr. Hendrike Cursiefen. „Die vielen bunten Kartons waren ein toller Anblick, und es gab wieder viele nette Gespräche mit all den unterschiedlichen Päckchenpackern“, schildern die beiden Eutinerinnen. Im Vergleich Zahlen aus den Vorjahren: 2014 waren es 256 Pakete, vergangenes Jahr gingen 143 auf die Reise.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen