Eutin : Weihnacht im Schloss

Sie laden ein zur 'Weihnacht im Schloss': (von links) Dr. Gerd Krömeke, 'Schloss-Herrin' Dr. Juliane Moser und Dirk Reimers.  Foto: Kerstin Ahrens
Sie laden ein zur "Weihnacht im Schloss": (von links) Dr. Gerd Krömeke, "Schloss-Herrin" Dr. Juliane Moser und Dirk Reimers. Foto: Kerstin Ahrens

Mit einem umfangreichen Programm von Musik über Kunsthandwerk warten ab morgen Kiwanis und die Stiftung Schloss Eutin auf.

Avatar_shz von
02. Dezember 2011, 10:41 Uhr

Eutin | Stil und feines Gespür für das Besondere sollen die "Weihnacht im Schloss" am zweiten Adventswochenende, 3. und 4. Dezember, kennzeichnen. In Zusammenarbeit mit der Stiftung Schloss Eutin setzen sich die Mitglieder des Kiwanis-Clubs Ostholstein ehrenamtlich für den guten Zweck ein. Der Erlös fließt in Projekte zugunsten bedürftiger Kinder in Ostholstein.

Tatkräftige Unterstützung erhalten die 40 Mitglieder des Service-Clubs unter der Projektleitung von Dr. Gerd Krömeke von ihren Partnerinnen. Sie wollen Besucher im illuminierten Schloss-Innenhof mit Glühwein, Fliederbeerpunsch, selbstgebackenen Waffeln, Schmalzbrot und Bratwürsten versorgen. Im Ostflügel des herzoglichen Schlosses werden Goldschmiedearbeiten, Keramikkunst, Filz- und Strickarbeiten sowie Textiles zu sehen sein. Für den Kinderspaß ist an beiden Tagen mit Plätzchenbacken unter Anleitung der Bäckermeister Christa Bollow und Manfred Klausberger im Backzelt an beiden Tagen ab 13 Uhr gesorgt.

Für ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm wollen kleine und große Künstler in der Schloss-Kirche sorgen. Der Spatzen- und Kinderchor der Kreismusikschule und Siebtklässler der Wilhelm-Wisser-Schule stimmen auf den zweiten Advent ein. Konzerte gibt es von Sergej Berzukov an der Orgel und dem Flöten-Ensemble mit Sebastian Sprotte, Johanna Zastrow, Tabea Landschoff und Joana Höfler. Die Chöre "Vocapella" und "Voice Company" bringen Sakrales und Weltliches zum Besten. Der Shanty-Chor "Wind" wird Weihnachtliches auf den Meeren besingen, und "Jedes Kind braucht einen Engel" heißt es beim Auftritt von Mezzo-Sopranistin Tina Benz und Hans-Peter Höller. Traditionell wird der Posaunenchor Hansühn vom Schlossturm weit hörbar auf das Fest aufmerksam machen.

"Seit der Gründung des Kiwanis-Clubs Ostholstein 1974 konnten wir über 300 000 Euro an Sozialprojekte geben", berichtete Kiwanis-Präsident Dirk Reimers. Das Geld bekomme der Club durch regelmäßige Veranstaltungen wie einem Festball, Jazz im Brauhaus, einem Golfturnier und der "Weihnacht im Schloss" zusammen. Projekte des Kinderschutzbundes sowie für Mittagessen an Offenen Ganztagsschulen oder Lehrerausbildung zur ADHS-Problematik wurden davon gefördert.

Die "Weihnacht im Schloss" ist am Sonnabend von 13 bis 19 Uhr und am Sonntag zwischen 12 und 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei. Spenden sind gern gesehen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen