Weberschule: Giebel wird erneuert

giebel weberschule
Foto:

shz.de von
13. April 2015, 15:33 Uhr

„Wie gut, dass Ferien sind“, hatte Klaus-Peter Lundius, der Hausmeister der Eutiner Weberschule, am 24. Juli gesagt, als er den Gehweg vorm Eingangsportal in der Albert-Mahlstedt-Straße absperrte, weil der Ziergiebel eingestürzt war.

Jetzt läuft die letzte Woche der Osterferien und Maurer und Stuckateure machen sich an die Arbeit, den Giebel über dem Eingangsportal des 1830 errichteten Gebäudes wiederherzustellen. Zwei bis drei Wochen sollen die Arbeiten dauern, sagte Heiko Nagel von der Firma Steenbock aus Eutin.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen