zur Navigation springen

Weber-Schüler treten bei „Die beste Klasse Deutschlands“ im Fernsehen an

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 28.Jan.2016 | 04:46 Uhr

Mehr als 30 Schulklassen aus Deutschland kämpfen um den Titel „Die beste Klasse Deutschlands“, den der Fernsehsender Kika vergibt. Unter fast 1400 Bewerbungen gelang es der 7a der Carl-Maria-von-Weber-Schule Eutin, in die Vorauswahl zu kommen. Die Eutiner fiebern der ersten Runde entgegen – kein Wunder, ist doch der Hauptpreis neben dem Titel eine Klassenfahrt in die portugiesische Hauptstadt Lissabon.

„Zunächst macht es uns ein wenig stolz, dass wir uns gegen so viele Klassen durchsetzen konnten“, sagt Klassenlehrerin Sylvia Liethmann. Schon bei der Bewerbung haben die Schüler „richtig Lust auf den Wettbewerb“ gehabt. Jetzt seien alle gespannt auf das gegnerische Team und die Dreharbeiten.

Am Dienstag, 9. Februar, reist die Klasse nach Köln zur Aufzeichnung. Moderator Malte Arkona hat knifflige Fragen und ungewöhnliche Experimente für die Schüler. In der Quiz-Show wird Wissen der Bereiche Sport, Natur und Musik, Essen und Trinken geprüft.

Bei den Duellen hat Arkona prominente Hilfe: Fernsehmoderator Ralph Caspers scheut vor waghalsigen Versuchsanordnungen nicht zurück. Schauspielerin Jeannine Michaelsen wird sich im Finale mit erstaunlichen Geschichten aus Lissabon melden.

Neben einem guten Allgemeinwissen, das die 7a trainiert, zählen beim bundesweiten Schülerquiz auch Teamwork und Strategie. Das Prinzip: Je mehr Mitschüler eine Frage richtig beantworten, desto mehr Punkte wandern auf das Klassenkonto.

Vier Wochen lang quizzen 32 Klassen in 20 Duellen gegeneinander. An jedem Freitag geht der Sieger der Woche hervor. Der Abschluss der Show folgt am Sonnabend vor Pfingsten: Im„ Superfinale“wird aus vier Wochenfinalisten „Die beste Klasse Deutschlands“ ermittelt.

Kika strahlt „Die beste Klasse Deutschlands“ vom 18. April bis zum 13. Mai montags bis donnerstags um 19.25 Uhr, freitags um 19.30 Uhr aus. Das Finale ist am Sonnabend, 14. Mai, ab 10.03 Uhr im Ersten zu sehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen