Lensahn : Warnung vor Hundeködern

shz+ Logo
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.

Eine Hundehalterin entdeckte beim Gassigehen eine Fleischwurst mit Rasierklinge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
12. März 2019, 21:34 Uhr

Lensahn | Eine mit einer Rasierklinge gespickte Fleischwurst beschäftigt die Polizei in Lensahn. Köder auf Privatgrund Eine Hundehalterin war am Sonntagmittag beim Gassigehen auf einen Privatgrundstück an der Lütj...

anenLsh | ienE tim ierne nesgirkileRa pgkseteci ihsruFtsclwe fcesiäbhtgt ied izeiPol ni .sahneLn

öeKrd afu Pitrgrudanv

Eein nrahelHntdeiu war ma atngoSitnatgm mebi aghenGesis afu eienn rdcuinvPtkstüarg an red gjerueütrLbn atrSße uaf edn rdKeö oentg,esß denamhc irhe eibdne Hnude edsnie ndcettek at.thne eBi reeänrh tuahgrnctBe sleeltt ishc aus,ehr dssa hcis ni dre et,swshuFrilc dei cnoh in ienre eegsareinfnus aunregpVck ,ksectte eeni aRsikrgeelni d.abefn

Piziloe mtelitret

eiD zoPiiel lttermtie enewg sseeVortß ggene ads Tsezegth.siecrtuz eDr dKerö sums cnhwszie emd .4 dun 01. rzäM tbgelega drenow .nsie Die lEtitemrr hoefnf fau nieseHwi von u.egeZn iDsee neerwd gbe,etne chis tuner lfeoneT 206463/3391 na eid inaselittPzooi nLsaehn uz nw.dene THLXM oklBc | coiolatntBuimlrh rfü klAtie r

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert