Lensahn : Warnung vor Hundeködern

shz+ Logo
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.

Eine Hundehalterin entdeckte beim Gassigehen eine Fleischwurst mit Rasierklinge.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
12. März 2019, 21:34 Uhr

Lensahn | Eine mit einer Rasierklinge gespickte Fleischwurst beschäftigt die Polizei in Lensahn. Köder auf PrivatgrundEine Hundehalterin war am Sonntagmittag beim Gassigehen auf einen Privatgrundstück an der Lütjen...

aLensnh | nieE itm eeinr ieilgsRanrke tcskpgeei ewusilsctFrh csghitbtäef ied izioPle in n.Lsehna

rdöeK fau dratuvgrnPi

Eine irutanhlHeden awr ma itnaomggtStan eibm iseahGnges auf nieen rdtcgvrsuPünitka an red güeLrjnetbru arßetS fau end eröKd s,oegntße ehcamdn heri eneibd unedH isndee etctdekn nathe.t eBi heeärrn htanctruBeg ltetsle ichs urhaes, dass hics in edr riFsuse,lhcwt eid onhc ni ineer rgeenaissuefn knupgerVac etcs,ket eine ienairgRlsek bn.eafd

lozeiPi melritett

ieD eliPozi titmtreel egewn oßtsVesre genge das eceeizTtgsrzutsh. eDr Keröd ssmu zsnihwec emd 4. nud 1.0 zäMr eblgtgea owdnre e.isn eiD Ertlitemr henffo uaf ensiHwei von nZe.geu seDei erewdn ,tbegene cshi erunt ofenTle 661493/0233 an eid sizioaletoPitn Lhsnnae zu w.neend XMHLT Bckol | hlorinoBcmittaul ürf ielrt kA

zur Startseite