Lensahn : Warnung vor Hundeködern

Avatar_shz von 12. März 2019, 21:34 Uhr

shz+ Logo
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.
Die noch verpackte Fleischwurst war mit einer Rasierklinge gespickt.

Eine Hundehalterin entdeckte beim Gassigehen eine Fleischwurst mit Rasierklinge.

Lensahn | Eine mit einer Rasierklinge gespickte Fleischwurst beschäftigt die Polizei in Lensahn. Köder auf Privatgrund Eine Hundehalterin war am Sonntagmittag beim Gassigehen auf einen Privatgrundstück an der Lütjenburger Straße auf den Köder gestoßen, nachdem ihre beiden Hunde diesen entdeckt hatten. Bei näherer Betrachtung stellte sich heraus, dass sich in de...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert