zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. Oktober 2017 | 22:52 Uhr

Wanderungen im November

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 26.Okt.2015 | 11:45 Uhr

Der Wanderverein Ostholstein bietet an vier Sonntagen im November wieder geführte Wanderungen an. Auf dem Programm stehen jeweils zwei Wanderungen in unterschiedlicher Länge.

Am Sonntag, 8. November, geht es von Röbel auf der alten Bahntrasse Eutin-Neustadt zum Steinberg. Die nichtindustrielle Nutzung hat über die Jahre einen verwunschenen Wanderweg entstehen lassen, der zu jeder Jahreszeit Überraschungen bietet.

Ins Rolübber Holz und zum Fuchsberg führen die Wanderungen am 15. November mit Start in Hansühn. Das 100 Meter hoch liegende Dorf wurde auf der Kammhöhe eines eiszeitlichen Moränenzuges errichtet.

Von Neukirchen durch das Neukirchener Holz und ins Gowenser Gehege geht es am 22. November, während am
1. Advent, dem 29. November, eine Adventswanderung mit dem traditionellen Grünkohlessen auf dem Programm steht. Es geht „Rund um die Wilhelmshöhe“ mit Start bereits um 10 Uhr vom Parkplatz Hubertushöhe, in Eutin. Hierfür ist eine Anmeldung erforderlich.

Alle Wanderungen sind zwischen achteinhalb und elf Kilometern lang und sind allesamt Rundwanderungen.

Treffpunkt für alle Wanderungen – mit Ausnahme der Adventswanderung – ist jeweils um 11 Uhr auf dem Berliner Platz in Eutin.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen