zur Navigation springen

Wagners Salonquartett spielt zwei Neujahrskonzerte

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 28.Dez.2013 | 00:33 Uhr

Die Tradition der Neujahrskonzerte im Jagdschlösschen am Ukleisee setzt Wagners Salonquartett am kommenden Mittwoch fort. Wegen der großen Nachfrage finden auch diesmal wieder zwei Veranstaltungen statt. Um 14 Uhr und um 17 Uhr erklingen schwungvolle Werke der Komponistenfamilie Strauss, von Waldteufel, Fetras, Offenbach und vielen andern.

Wagners Salonquartett besteht aus Juliana Soproni (Violine), Klaus Liebetrau (Fagott), Thomas Goralczyk (Klavier) und Namensgeber Martin Karl -Wagner (Bass und Flöte); es ist spezialisiert auf unterhaltsame Musik der Belle Epoque aus Salon, Konzertmuschel, Tanzpalast und Kaffeehaus, vom Strauss-Walzer bis zum UFA-Filmschlager. Karten gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen und am 1. Januar ab 30 Minuten vor Konzertbeginn.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen