Stadtteil St. Gertrud : Waffenfunde bei Hausdurchsuchung in Lübeck

shz+ Logo
Ein Waffenarsenal hob die Polizei in Lübeck aus.
Ein Waffenarsenal hob die Polizei in Lübeck aus.

Die Waffen kommen zur Überprüfung und Begutachtung ins Landeskriminalamt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
05. Juli 2019, 10:30 Uhr

Lübeck | Im Rahmen einer mit richterlichem Beschluss angeordneten Durchsuchung einer Wohnung stießen Lübecker Beamte im Stadtteil St. Gertrud auf zahlreiche Waffen. Das teilte Polizeisprecher Dierk Dürbrook mit. ...

ekbüLc | Im eahnRm nerie imt lcmrcihhierte seBsclhsu eeaeotrnngdn cDchrnuguhus ireen uhnWogn ßtniees rceebkLü Bmtaee im tttSdeila S.t Gtredru afu lhiehrzace nffeaW. sDa eiettl selezecrhPpiior riDek rokrDbüo .mti

eDi ngohWnu etifednb ihsc im .1 shcgrboseOes eseni Ehasiilnaismeufen dnu shteebt sau ziew Zei,mmrn ehcüK, dBa ndu urlF iwseo dne eiuenmntgttz Tneeli nov dnoaechDb dun erlle.K „olShow mi nzrmWihome sal acuh uaf med cbeDhdnao dneruw eblihreehc nneeMg an nWefa,f elfntfneiaWe nud nnouitiM eud“,fgnen seatg Drokro.bü iDe aWfefn ensie muz wceZk rde upÜrgrnüfeb gtelserctlesih end.wor

sE sit chno nlkra,u bo se ihcs um "ecr"sfha nfWeaf helndat

saD nmrOgtadsnu red Hndstastea kebLcü idrw unn brenrpf,üüe bo dre Ibenhra rde vnelie anfeWf edi ggniEnu stbezit, edies hcau ntlheeab zu d.üernf Bie mieen Tiel erd eWnffa sie rfü edi etenaBm hctin nnkrebera w,egseen ob se hsci um saefcrh anWffe edor um ltchcaähsti ncthi mher bruabahcre afWefn htdalen, ewi red hicAesnn se uzthäsnc tmrete.tilev eDi aeWnff nerdew ruz epburgnÜüfr ndu ctenutgguaBh dem kmmianndraLislaet bltse.letrü

LHMTX okBlc | lchiuilarBtotmno frü liArtek  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert