Wäschetrockner brennt in Jugendherberge

scharbeutz_jugend_25_06_18_arj_1

shz.de von
26. Juni 2018, 11:22 Uhr

Schreck für rund 300 Jugendliche: Am Montagabend um 20.20 Uhr kam es zu einem Feuer in der Jugendherberge in der Scharbeutzer Strandallee. In der Turnhalle war aus unbekannter Ursache ein Wäschetrockner in Brand geraten. „Wir haben das Feuer schnell lokalisiert und gelöscht“, sagte Einsatzleiter Sebastian Levgrün von der Feuerwehr Scharbeutz. Die 70 Einsatzkräfte beförderten den Trockner nach draußen und belüfteten das Gebäude, um es wieder rauchfrei zu bekommen. Personen wurden nicht verletzt. Die Brandursache ist noch unbekant. Die Kriminalpolizei ermittelt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen