Voß-Schüler werden Kreismeister

Die Voß-Schüler sicherten sich den Turniersieg.
Die Voß-Schüler sicherten sich den Turniersieg.

shz.de von
12. Dezember 2015, 00:32 Uhr

Beim Schulhandball-Kreisentscheid des Wettbewerbs „Jugend trainiert für Olympia“ haben sich in der Altersklasse w III (Jahrgänge 2001-2004) die Jungen des Eutiner Voß-Gymnasiums in der Sievert-Halle gegen drei weitere Schulmannschaften durchgesetzt. Die Partie gegen die Jacob-Lienau-Gemeinschaftsschule aus Neustadt entschieden die Eutiner nach einer zwischenzeitlichen Sieben-Tore-Führung mit 21:19 für sich.

Das Spiel gegen das Bad Schwartauer Gymnasium am Mühlenberg endete 14:14. Auch gegen das Bad Schwartauer Leibniz-Gymnasium wurde eine deutliche Führung verspielt. Eine gute Abwehr sicherte aber den 19:17-Erfolg und das Heimrecht für den Bezirksentscheid am 2. März.

Für das Voß-Gymnasium spielten: Jakob Hecht, Luis Christlieb, Konstantin von Starck, Bjarne Petzold, Maxim Heit, Thies Boock, Max Ahrens und Gueric Gehrmann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen