zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

19. Oktober 2017 | 08:27 Uhr

Voß-Handballer siegen viermal

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Die Voß-Handballer der Jahrgänge 1997 bis 2000 setzten sich beim Kreisentscheid „Jugend trainiert für Olympia“ durch. Sie feierten in vier Spielen vier Siege und haben sich für den Bezirksentscheid qualifiziert.

Zum Auftakt erarbeitete sich das Team der Voß-Schule gegen das Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand einen 10:6-Erfolg. Danach besiegten die Eutiner die
Elisabeth-Selbert-Schule aus Bad Schwartau 11:6, danach das Schwartauer Gymnasium am Mühlenberg mit 14:8 Toren. Zum Abschluss gewannen die Voß-Schüler gegen die Gastgeber 21:8.

Für die Voß-Schule spielten Lennart Seidensticker, Max Krakow, Moritz von Starck, Lasse Gehmeyr, Damian Lürbke, Simon Fischer, Johann König, Hannes Krampe, Bjarne Maaßen, Krischan Kripke und Thorben Petersen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen