zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

23. Oktober 2017 | 04:42 Uhr

Vortrag über die Ausbildung in der Seefahrt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

shz.de von
erstellt am 06.Feb.2017 | 18:02 Uhr

Die nächste Informationsveranstaltung des Nautischen Vereins Neustadt findet heute um 19 Uhr im Hotel Stadt Kiel statt. Der Vortrag beschäftigt sich mit der Ausbildung in der Seefahrt und den Auswirkungen nach der Änderung der Schiffsbesetzungsverordnung. Referent ist Mike Meyer, Ausbildungsberater der Berufsbildungsstelle Seeschifffahrt in Bremen. Viele auszubildende Schiffsmechaniker in der Seeschifffahrt werden während ihrer Ausbildung von dieser Einrichtung begleitet. Die neue Schiffsbesetzungsordnung sieht den Einsatz von Schiffsmechanikern nicht mehr vor. Dies hat bereits zu umfangreichen Kündigungen seitens der Reedereien für diese Funktionsinhaber geführt.

Nur noch 339 Schiffe führen die deutsche Flagge, obwohl deutsche Reedereien über die größte Containerflotte der Welt mit mehreren tausend Einheiten verfügen. Selbst auf Schiffen unter Bundesflagge ist es für deutsche Auszubildende schwierig, einen Ausbildungs- beziehungsweise Praktikumsplatz zu finden. Diese Siuation habe laut Meyer auch nachteilige Folgen für die Gewinnung des Nachwuchses der maritimen Behörden und Einrichtungen sowie der Lotsen. Gäste sind wie immer zum Vortrag willkommen. Der Eintritt ist kostenfrei. Weitere Informationen erhalten Interessierte im Internet unter der Adresse www.nautischer-verein-neustadt.de.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen