Samstag wird das Land gereinigt: : Vorsicht bei den Frühblühern

Bitten um Vorsicht: Bernd Koop und Erster Stadtrat Thure Koll mit Abfall und Frühblühern.
Bitten um Vorsicht: Bernd Koop und Erster Stadtrat Thure Koll mit Abfall und Frühblühern.

Die vorgezogenen Vegetationsperiode hat bereits viele Frühblüher wachsen lassen.

23-24686863_23-56998053_1386856218.JPG von
22. März 2019, 15:10 Uhr

Samstag beteiligen sich auch Menschen in Plön an der Aktion Sauberes Schleswig-Holstein. Die vorgezogenen Vegetationsperiode hat bereits viele Frühblüher wachsen lassen: scheidiger Goldstern, Buschwindröschen, Ahornstab oder Glaskaut. Doch Vorsicht. Manche Frühblüher sind schlecht zu sehen, weil die Blüten bei einem bedeckten Himmel nicht aufgehen.

Diese Frühblüher sind aber für die Insekten, deren Rückgang wir leider feststellen müssen, besonders wichtig Bernd Koop, Naturschützer
 

„Diese Frühblüher sind aber für die Insekten, deren Rückgang wir leider feststellen müssen, besonders wichtig“, sagte Bernd Koop, Referent des EU-Vogelschutzgebietes Großer Plöner See. Es könnte die Situation entstehen, dass beim Frühjahrsputz ein Abfallstück zwar aus der Natur entfernt werde, wertvolle Frühblüher aber versehentlich zerstört würden, weil man auf sie tritt.

Die Stadt Plön unterstützt Bernd Koop dabei.

Bernd Koop hat die Stadt Plön auf diese Problematik aufmerksam gemacht und auch beim schleswig-holsteinischen Gemeindetag und Städteverband an die Tür geklopft, um eine Vorverlegung der Aktion in den kommenden Jahren zu bewirken. Die Stadt Plön unterstützt Bernd Koop dabei. Der Erste Stadtrat Thure Koll (CDU) wird in Vertretung von Bürgermeister Lars Winter die Sammler zu Beginn der Müll-Sammelaktion an diesem Wochenende auch gezielt auf die Problematik mit den Frühblühern ansprechen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen