zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

18. August 2017 | 16:43 Uhr

Vorboten der Gartenschau

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Welchen Einfluss wird die Landesgartenschau auf das Stadtbild von Eutin haben? Der OHA stellt Ihnen die Pläne genauer vor.

Mit Bauarbeiten an der Stadtbucht und im Schlossgarten sind Vorboten der Landesgartenschau (LGS) im Stadtbild sichtbar geworden. Die Umsetzung von Rahmenplänen hat begonnen.

Zugleich ist, wie LGS-Geschäftsführer Bernd Rubelt gestern sagte, eine Zeit intensiven Planens auf vielen Ebenen angebrochen. Denn vieles ist skizziert, bei weitem aber nicht alles entschieden für die Landesgartenschau, die vom 28. April bis 3. Oktober 2016 auf einer Fläche von 27 Hektar stattfinden wird.

Nach dem ersten Spatenstich für die Bauarbeiten durch den Ministerpräsidenten vor gut sechs Wochen ist gestern ein weiterer Meilenstein erreicht worden: Die Sparkassen-Finanzgruppe ist offiziell Hauptsponsorin der Landesgartenschau. Reinhard Boll, Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Schleswig-Holstein, sowie Dr. Martin Lüdiger, Vorstand der Sparkasse Holstein, unterzeichneten mit Klaus-Dieter Schulz, Bernd Rubelt und Martin Klehs als Vertretern der LGS im Rathaus einen Vertrag. Exakte Fördersummen wurden nicht genannt, auf eine Nachfrage sagte Dr. Lüdiger, dass sowohl die Finanzgruppe als auch die Sparkasse Holstein einen sechsstelligen Betrag bereitstellten.

Während die Vorbereitungen der LGS voranschreiten, gibt es in der Öffentlichkeit noch viele Fragezeichen – oft zu ganz banalen Sachen. Und es gibt kritische bis hin zu ablehnende Stimmen, etwa gegen die Entscheidung der Stadtvertretung das Haus des Gastes abzureißen, oder gegen räumliche Einschränkungen, wenn Stadtpark und Stadtbucht während der Gartenschau nur mit Eintrittskarte zugänglich sein werden.

Der Ostholsteiner Anzeiger möchte dazu beitragen, vorhandene Antworten auf Fragen zu geben, aber auch Wünsche und Sorgen von Bürgern dokumentieren. Ein Beitrag dazu wird die heutige Ausgabe liefern. Seiten 2–5

zur Startseite

von
erstellt am 24.Okt.2014 | 11:16 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen