Vor der LGS kommen die Sperrungen

spaziergang

shz.de von
10. April 2015, 17:17 Uhr

Der Zeitdruck ist immens: Nur noch 55 Wochen bleiben Eutin, um sich für die Landesgartenschau herauszuputzen. Nach langem Planungsvorlauf und der Ausschreibung der Arbeiten beginnt jetzt der Wettlauf, die Vorhaben termingerecht zu realisieren. Dabei ist auch die Geduld der Eutiner gefragt: Sie werden weit über ein Jahr mit vielen Baustellen und Umwegen rund um die Stadtbucht leben müssen – und das schon ab 20. April. Doch nicht nur an der Stadtbucht wird gebaggert. Über die Fortschritte an der Oldenburger Landstraße informierten sich jetzt rund 50 Interessierte auf einem Baustellenrundgang. Seite 3

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen