Von Yoga zu Qigong

ask-freisteller

shz.de von
20. Juni 2018, 11:27 Uhr

Das Stadtbucht-Yoga kam so gut an, dass es jetzt eine Fortsetzung des Angebotes mit Qigong gibt. Heinz Georgi-Dittrich (Foto) und seine Frau Ursula bieten ab kommenden Montag kostenfrei und auf eigene Verantwortung die fernöstliche Gesundheitspraktik zum gemeinsamen Üben an. Interessierte treffen sich immer montags um 11 Uhr an der windgeschützten Schloss-Seite der Stadtbucht auf den Holzplanken zum Qigong. Die Übungen sind Teil der traditionellen chinesischen Medizin. Geübt werden sanfte, fließende und leicht auszuführende Bewegungsabläufe. Weitere Infos unter Telefon 04521/8308801.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen