Puttgarden : Von der Fähre direkt ins Gefängnis

shz+ Logo
Der Bundespolizei ging ein 44-Jähriger ins Netz.
Der Bundespolizei ging ein 44-Jähriger ins Netz.

Ein 44 Jahre alter Schwede wurde wegen „Einschleusen von Ausländern“ gesucht.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
11. November 2019, 15:29 Uhr

Puttgarden | Er kam nicht weit: Am Montag kontrollierten Bundespolizisten gegen 3.30 Uhr im Fährhafen Puttgarden Fahrzeuge, die gerade von der aus Dänemark eingereisten Fähre kamen. Ein 44 Jahre alter Schwede wies sic...

gdunetPtar | Er mka nicht :tiwe Am tnaMog ktrenonrloeitl nnptilsdBeozseui ggnee .330 Urh im nräaFfehh aPtngeurdt zeeru,ghFa edi deegra ovn erd uas neamäDkr istiegneneer häerF emnak. iEn 44 aehJr eartl chewdSe seiw ihcs zrwa äggßnrondmeus itm iesnen ecesiswchdhn tpäiInepeadisnertt s.au Dcoh eib red euürpÜgfbnr rde eprPaie wra ndan itchn mreh alels„ in Onnudr,“g ednn dre nnMa awr rpe leVhercbfeugatsksllotnhf nEed 2601 in ulednchsDta rzu anmehesFt hsruceeesbgnai de.wnor Der nnaM arw 1260 eengw nihnulsseEec„ nov “deuälAnnsr ruz ganhlZu ieren alGrtefdse ni öheH vno nppka 2000 rEou eruittrelv e,odwnr raw holw drieew hcna ewSenhcd eusstgriea dun hetta cnith t.lzaheg haDsble arw dEne 6210 nie aVsthfekgoullserchenbflt sleaerns odwen.r Da edr Mann teuren chitn ahnelz lolwte eord ,tonkne reudw re hcdur die nieedpilBsouz in inee uogvlzsiJaltultsnazst lnefeiie,tegr mu drot die aesaitftrrfEszhsriete onv 911 egTan sb„z.nzeiaut“

  LXMTH Boclk | mlhtcaoBionutilr üfr ltkrieA

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen