Voltigierer holen den ersten Platz

shz.de von
02. September 2014, 10:48 Uhr

Mit dem ersten Platz kehrte das Voltigierteam des Ostholsteinsichen Reitervereins Malente-Eutin vom Turnier aus Siek zurück. Die Voltigiergruppe erreichte mit Longenführerin Merle Riewesell und Voltigierpferd Collin die Wertnote 4,465 und setzte sich gegen das Team des Reit- und Fahrvereins (RuFV) Schlamersdorf durch.

„Der erste Durchgang mit der Pflicht verlief reibungslos, denn auch das Pferd Collin, der sich noch in der Ausbildung befindet, zeigte sich von seiner besten Seite“, berichtet Sprecherin Merle Brauer.

Direkt vor dem zweiten Durchgang mit der Kür kam es zu einem Vorfall aufgrund dessen eine der Voltigiererinnen ausfiel. Nach kurzer Rücksprache mit dem Richterteam musste die Gruppe einen Abzug von 1,0 Punkten für die Gestaltung der Kür in Kauf nehmen und durfte trotzdem an den Start gehen. Kurzerhand gestaltete das Team die einstudierte Kür um. Hier war Improvisationsvermögen gefragt. Mensch und Pferd meisterten die neue Situation sehr gut.

Pia Schöning, Jana Schaube, Lena Adomszent, Ann-Sophie Theede, Merle Brauer und Lena Papke bildeten das Siegerteam des ORV Malente-Eutin. Die Voltigiererinnen trainieren seit ein paar Jahren auf dem Hof Krähenberg der Familie Salomon in Malkwitz.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen