Vollmond zu Jahresbeginn

mond

von
02. Januar 2018, 18:02 Uhr

Das Jahr hat fast mit Vollmond begonnen: In der Nacht zu gestern leuchtete laut Mondkalender offiziell um 3.24 Uhr der Himmelskörper am hellsten. 15 Tage wird er wieder „abnehmen“, bevor am 17. Januar Neumond herrscht und der Trabant vollends im Schatten der Erde liegt.

13 Vollmonde wird es dieses Jahr geben, weil die Mondzyklen kürzer sind als die Monate. Sowohl im Januar als auch im März gibt es zwei Mal Vollmond, im Februar dieses Jahr gar keinen. Das Foto entstand Montagabend in Sielbeck, kurz bevor der Mond hinter Wolken verschwand.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen