zur Navigation springen

Volksbank-Team räumt beim Bowling erneut ab

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Sie räumten diesmal noch mehr ab als im Vorjahr: Das Eutiner Volksbank-Team mit dem treffenden Namen „Fachbereich Pinbeseitigung II“ (Foto) bestätigte bei der achten Auflage des Bowlings-Cups der Barmer GEK im Lübecker Sportpark „An der Hülshorst“ seinen Sieg aus dem Vorjahr. Diesmal schaffte es die Mannschaft mit 1151 Punkten auf Platz eins, im Vorjahr waren es 1136.

Auf Platz zwei folgte, ebenfalls wie im Vorjahr, das Team „Middelburger 1“ des DRK-Krankenhauses Middelburg mit 1097 Punkten – mit denkbar knappem Vorsprung vor der Mannschaft „Team 300“ des Team-Baucenters in Neustadt, die auf 1096 Punkte kam.

Jenseits des sportlichen Ehrgeizes stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Und den hatten die 70 teilnehmenden Mannschaften. Dazu trugen auch eine Tombola und ein Büfett bei, an dem sich die Mannschaften zwischen den beiden Durchgängen stärken konnten.

zur Startseite

von
erstellt am 08.Mär.2016 | 16:19 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen