Villa Bade: Abriss hat begonnen

von
28. September 2017, 18:56 Uhr

Ein Stück des alten Ortsbildes von Gremsmühlen wird in diesen Tagen verschwinden: Gestern hat der Abriss der Villa Bade auf einem Grundstück in der Hindenburgallee direkt an der Schwentine begonnen. Das seit einigen Jahren unbewohnte Domizil des Orthopäden Dr. Peter Bade (1872–1956), der zu den wissenschaftlichen Pionieren gehörte und über Jahrzehnte eine orthopädische Klinik in Hannover führte, wurde dieses Jahr von der Firma Immobilien-Runge erworben. Die Villa, die nicht unter Denkmalschutz stand und deren Substanz in den vergangenen Jahren sehr gelitten hatte, soll einem Neubau mit elf Wohnungen weichen. Nach dem Abriss der Villa wird noch der Weg Dr.-Peter-Bade-Promenade, ein Teil der Dieksee-Promenade, an den ihren Bauherren erinnern.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen