Vier Wehren proben den Ernstfall

feuerwehr5

shz.de von
13. August 2016, 00:50 Uhr

Für Aufsehen sorgte gestern Abend ab etwa 18.30 Uhr ein Großeinsatz der Feuerwehr an der Elisabethstraße 66/68 direkt gegenüber der Wilhelm-Wisser-Schule. Schnell stellte sich heraus: Die Wehren aus Eutin, Neudorf, Fissau und Malente probten in den beiden Mehrfamilienhäusern, die dem Abriss geweiht sind, „nur“ den Ernstfall. Gemeindewehrführer Heino Kreutzfeldt: „Übungen wie diese sind sehr wichtig für uns. Der letzte Einsatz mit der Malenter Drehleiter war beim Brand des Voss-Hauses vor zehn Jahren.“ Seite 6

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen