Viele Themen im Bauausschuss

von
01. September 2014, 16:11 Uhr

Eine Mammutsitzung liegt vor den Mitgliedern des Eutiner Bauausschusses am Mittwoch um 18 Uhr im Sitzungssaal des Bauamtes (Lübecker Straße 17). 18 Punkte lang ist die Tagesordnung, voraussichtlich sechs davon werden unter Ausschluss der Öffentlichkeit beraten. Zugelassen sind Zuhörer bei einem Sachstandsbericht zum Haus des Gastes, dessen Abriss im Herbst beschlossen wurde. Erneut beraten werden soll eine Einsetzstelle für das Feuerwehrboot am Großen Eutiner See. Öffentlich ist auch die Vorstellung von Beiträgen zu dem Wettbewerb „Neugestaltung von Teilbereichen der historischen Innenstadt“. Direkt im Anschluss soll der Ausschuss entscheiden, welche Teilnehmer auch einen Planungsauftrag bekommen. Im nicht öffentlichen Teil steht eine Reihe von Auftragsvergaben in der Liste, darunter die Sanierung der Straße zwischen der Sparkasse und dem Weber-Gymnasium (Am Stadtgraben), eines Teiles der Hospitalstraße und die Erneuerung der Faulturmfassade im Klärwerk.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen