„Viel Arbeit bis zur rechnerischen Gleichstellung“

dsc_7348
Foto:

shz.de von
08. März 2017, 14:56 Uhr

„Die Gleichstellung der weiblichen Beschäftigten in der Landespolizei Schleswig-Holstein ist hervorragend aufgestellt“, sagte Schleswig-Holsteins Innenminister Stefan Studt (Foto) gestern bei der 6. Landesfrauenkonferenz der Gewerkschaft der Polizei (GdP) in Eutin. Dennoch zeigte sich der Minister – wie auch der neu gewählte GdP-Vorstand – am gestrigen Frauentag einig darüber, dass „noch Einiges zu tun bleibt, bis wir eine rechnerische Gleichstellung haben“, sagte Studt. Seite 4

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen