zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

11. Dezember 2017 | 10:39 Uhr

Vertrag gilt

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

Gemeinderat genehmigt Verkauf der alten Schule

von
erstellt am 24.Jan.2014 | 00:34 Uhr

Es hat zwar eineinhalb Stunden gedauert, aber am Ende stand der Beschluss einer großen Mehrheit: Die Gemeinde Süsel hat den Verkaufsvertrag für die alte Schule am Mittwochabend abschließend genehmigt. Nach Auskunft von Bürgermeister Holger Reinholdt (FWS) wurde diese hinter verschlossenen Türen gefällte Entscheidung nicht nur von CDU und Freien Wählern getragen.

„Abgesegnet“ wurde damit das Ergebnis von Verhandlungen, die der Bürgermeister mit dem Käufer geführt hatte. Dabei war es abweichend von den vorangegangenen Beschlüssen der Gremien zu einer Änderung der Grundstücksgröße gekommen. Reinholdt hatte den Verkaufsvertrag trotzdem unterzeichnet, der aber eine Rücktrittsklausel bis 31. Januar 2014 enthielt. Von dieser Klausel macht die Gemeinde jetzt keinen Gebrauch mehr. Sie SPD hatte kritisiert, dass man mit mehr Quadratmetern auch einen höheren Kaufpreis hätte erzielen können.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen