zur Navigation springen
Ostholsteiner Anzeiger

15. Dezember 2017 | 23:29 Uhr

„Vernissage“ für SOS-Kita

vom
Aus der Redaktion des Ostholsteiner Anzeigers

von
erstellt am 20.Dez.2013 | 00:33 Uhr

„Was ist eine Galerie und wie sieht es dort aus?“ Diese Fragen stellten sich die Kita-Kinder des SOS-Kinderdorfes Schleswig-Holstein. „Wir nutzen verschiedene Möglichkeiten, um die Kinder sanft auf die Grundschule vorzubereiten. Dabei erkunden wir auch unsere unmittelbare Umgebung“, erzählt Katrin Salten, Leiterin der SOS-Kita.

Die Galerie „2.ter Blick“ befindet sich in direkter Nachbarschaft zum SOS-Kinderdorf in der Bergstraße. Galerist Marc Richter stellt zurzeit Bilder von Eva Muggenthaler aus und lud
zu dieser besonderen „Vernissage“ ein. Christel Labza, Schulleiterin der Grundschule Lütjenburg, kam ebenfalls dazu und las den Kindern aus dem Buch „Der kleine Erdvogel“ von Ernst Kahl und Eva Muggenthaler vor.

„Eine Schulleiterin zum Anfassen wird von den Kindern sehr positiv wahrgenommen und hilft Ängste vor der Schule abzubauen“, weiß Katrin Salten. Nach dem Vorlesen stoben die Lütten begeistert durch die Galerie und stellten fest: „Das sind ja die Bilder aus dem Buch, nur viel größer!“ In einer Galerie kann man tolle Bilder angucken. Genau das sei die Idee, die Marc Richter verfolgt: Kunst für Kinder möglichst früh erlebbar zu machen und Schwellenängste abzubauen.


zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen